Zum Hauptinhalt springen

MONDOLETTOSOTTOILCORVO

Optimistische Musik einer desolaten Welt

MONDOLETTOSOTTOILCORVO wurde 2018 von Gandolfo Pagano und Willehad Grafenhorst gegründet.

MONDOLETTOSOTTOILCORVO vermengt die Erfahrungen von zwei Musikern, aufgewachsen in entgegengesetzten Regionen Europas. Sie trafen sich in der Madonie, auf Sizilien, und wurden durch die sofort spürbare Synergie überrascht. Daraus entstand die Idee zu diesem Projekt. 

Improvisation ist eine Praxis, in der jede Aktion durch das gegenseitige Zuhören herbeigeführt wird, dadurch entsteht ein Dialog. Die Musiker interagieren permanent, geben Impulse - jede Aktion ist gleichzeitig Ursache und Wirkung unvorherzusehender Entwicklungen, die reale Kompositionen kreieren. 

Gandolfo Pagano (Sizilien)
Gandolfo Pagano, Mitbegründer verschiedener Gruppen, unter anderem: Enterico trio, Nero Diaspora, trio soleil, Torba ...
Arbeitet unter anderem mit: Tim Hodgkinso, Fabrizio Spera, Tristan Hossinger, Eugene Chadbourne, Thomas Lehn, Mark Dresser ...
Ständiges Mitglied des Sicilian Improvisers Orchestra 

Willehad Grafenhorst (Sizilien)
Seit den 2000ern liegt der Schwerpunkt von Willehad Grafenhorst's Schaffen in der Produktion von interaktiven Tanz-Video-Music performances im Duo "cri du coeur" mit Fine Kwiatkowski.
Die elektronische Musik von Willehad Grafenhorst entsteht aus den natürlichen Klängen eines Saiteninstruments, Bassgitarre, Kontrabass-Balalaika oder Hawaiigitarre, digital verarbeitet mit Applikationen auf der Basis der Software Pure Data. 

Mail: sottoilcorvo@mondoletto.it

Web: https://soundcloud.com/mondolettosottoilcorvo

Der Name MONDOLETTOSOTTOILCORVO ist die Kombination der Wohnadressen der beiden Musiker, mondoletto - Weltbett, sotto il corvo - unter dem Raben.

Musik

  • selezione-2

  • selezione-7

  • pepe

spurlos | senza traccia

cri du coeur - Konzept und Realisation
Fine Kwiatkowski - Tanz
Willehad Grafenhorst - Kamera, Schnitt

MONDOLETTOSOTTOILCORVO - Musik